Corona-Krise: warum Du jetzt Deinen Surftrip buchen solltest

Ausgangssperre, Lockdown, Kontaktverbot und Quarantäne. Es gibt in diesen Tagen so viele Anwärter auf das „Unwort des Jahres“ wie noch nie. Corona ist das Wort der Stunde und seit Wochen legt der neuartige Virus die Welt lahm. Die Menschen sitzen zu Hause – die einen werden die kreativ, die anderen sportlich und alle arbeiten im Home Office (okay, wer kann). Wie lange wir das noch aussitzen müssen, ändert sich regelmäßig und keiner kann so recht abschätzen, wann das Ende wirklich erreicht ist.

Wir haben uns dazu entschlossen die Sache positiv anzugehen. Denn – und das solltest Du Dir stets bewusst machen, wie Du mit einer Situation umgehst, liegt ganz allein in Deinen Händen und so solltest Du, anstelle zu verzweifeln oder Dich aufzuregen oder verunsichert zu sein, Gutes manifestieren. Im Da Silva Surfcamp sind wir davon überzeugt dennoch in eine gute Surf Saison 2020 mit unseren Gästen zu starten und Euch das Beste zu bieten, was wir haben – und daran arbeiten in der Zeit der Stille noch intensiver. Ist auch gut so, denn wann ist sonst wirklich Zeit dazu unser Angebot mal so richtig aufzupolieren. Ihr könnt Euch also freuen.

Wenn Du noch zögerst jetzt einen ungewissen Urlaub zu buchen oder, wenn Dein geplanter Urlaub vorerst nicht stattfinden konnte, dann haben wir Dir hier ein paar starke Argumente zurechtgelegt, die dafür sprechen, genau jetzt Deinen Surfurlaub zu buchen.

Airlines locken mit Special Deals und günstigen Flügen

Das muss Dich keineswegs abschrecken oder Dir moralisch verwerflich vorkommen. Die Corona-Krise trifft die Fluggesellschaften mitten ins Mark und als Urlauber kann man jetzt schlicht von den vielen Angeboten profitieren. Nebst sehr günstigen Flügen kann man sich auch mit den angepassten Umbuchungs-Regeln der Airlines sicher sein, sein Geld nicht in den Sand zu setzen.

Flugreisen – günstige Flugreisen weltweit – Flugurlaub & Last ...

Vor allem unterstützt man die Airlines damit, gerade jetzt zu buchen, da so die Umsätze zwar stark zurück gehen aber eben nicht komplett ausbleiben – und das ist eine gute Sache!

Viele Anbieter und Portale bieten komplett kostenfreie und flexible Umbuchungen an.

Specials, Specials und noch mehr Specials

Die Zeit nach der Krise wird kommen und so ist dies ist im Grunde nur eine Weiterführung von oben, bezieht sich aber auf die Surftourismus-Betriebe vor Ort. Aktuell sehen wir es als eine Pause im Da Silva Surfcamp. Dennoch sind wir auf Euch als unsere Gäste angewiesen und können diese kleine Auszeit nicht ewig stemmen. So wie viele andere mit Rabatten und Specials locken, bieten wir Euch ebenfalls die Freiheit jederzeit flexibel und kostenfrei umzubuchen, sofern die Reisewarnungen weiterhin anhalten. Mit einer Buchung jetzt unterstützt Ihr uns direkt und könnt Euch gleichzeitig sicher sein, dass der Urlaub nicht verfällt – von der gesteigerten Motivation und Vorfreude einmal ganz abgesehen.

Bei uns im Camp könnt ebenfalls Euren gebuchten Trip als Gutschein weitergeben, solltet Ihr die Reise selbst nicht mehr antreten können.

Du hast also sowieso vorgehabt in dieser Saison surfen zu gehen? Dann lass Dich von der Unsicherheit nicht abhalten und buche. Warum das Da Silva Surfcamp ein guter Ort zum Surfurlaub machen nach der Corona-Krise ist, kann Du auch in unserem letzten Blog-Post nachlesen.

Der Spätsommer lockt mit perfekten Surf-Bedingungen

Wir sind optimistisch, dass es nicht mehr allzu lang dauern wird, bis die Einreise nach Portugal und ein Surftrip bei uns wieder möglich ist. Eine Garantie gibt niemand aber trotz allem ist der Spätsommer allemal realistisch.

Und das ist gut für Dich, denn dies ist die Zeit mit hervorragenden Bedingungen – kaum Wind, Sonne en-masse, warme Temperaturen und Beginner-freundliche Wellen all day long. Solltest Du Dich demnach in der Situation befinden, dass Dein Wunsch-Trip im Sommer kurzfristig doch nichts wird – September und Oktober warten dann auch noch mit offenen Armen auf Dich.

Das Meer tankt leere Akkus wieder auf

Die Maßnahmen und Strategien, um die Corona-Epidemie einzudämmen, verlangt uns allen so Einiges ab. Wir vermissen Freunde und Familie, sind enorm eingeschränkt und drehen in unseren eigenen vier Wänden so langsam durch. Hinzu kommt, dass man nicht so recht weiß, wie es weiter geht und wann wieder etwas Normalität einkehrt. Deinen Urlaub am und im Meer jetzt zu planen und zu buchen, verschafft enorme Vorfreude und auch sind der Strand und das Meer die Orte, die Du dringend aufsuchen solltest, sobald es denn geht

Das Meer gibt Kraft und Energie Deine leeren Akkus wieder aufzutanken und neue Motivation zu finden. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass das Meer und Zeit in der Natur glücklich machen – und davon können wir alle viel gebrauchen. Am Meer und im Wasser auf dem Surfboard fühlst Du Dich frei und bist voll und ganz in der Gegenwart. Hier kannst Du die angestauten Ängste und Sorgen der letzten Wochen und Monate einmal komplett vergessen und in etwas Positives umwandeln.

Ein Ziel vor Augen haben

Genau dieser Tage ist es angebrachter denn je ein klares, kurzfristiges Ziel vor Augen zu haben. Etwas worauf man sich freuen und seinen Fokus ausrichten kann. Das sorgt nicht nur dafür, dass die Zeit etwas schneller vergeht, sondern auch, dass wir durchhalten und uns entsprechend belohnen, wenn diese verrückte Zeit hinter uns liegt.

Es ist also nicht egoistisch jetzt an einen Urlaub zu denken oder sich billige Flugpreise und Angebote. Es ist vielmehr wert-und sinnvoll für Deine eigene mentale Gesundheit diese Zeit der Isolation und Angst schadenfrei durchzustehen. Wenn Du also zu den Glücklichen gehörst, die es sich finanziell leisten können, dann gönne dir die Gedanken an Planung und Buchung Deines nächsten Surfurlaubs.

Wir vom Da Silva Surfcamp warten hier auf Dich und freuen uns auf Deine Buchung.